0848 270 270

Anmeldung Schulung – Schutz der persönlichen Integrität am Beispiel Mobbing

Schutz der persönlichen Integrität – am Beispiel Mobbing
20. Juni 2016 | 13:30 – 17:00 Uhr | Olten

Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet zum Schutz der persönlichen Integrität, der Arbeitnehmenden erforderliche Massnahmen vorzusehen, die Persönlichkeit ihrer Mitarbeitenden zu respektieren und zu schützen sowie auf deren Gesundheit gebührend Rücksicht zu nehmen. Was alles beinhaltet diese Thematik und wie weit geht die Pflicht des Arbeitgebers?

Diese Schulung gibt einen Überblick über alle Formen der Integritätsverletzung. Anhand des Beispiels «Mobbing» wird das Thema vertieft. Mobbing hat viele Gesichter und ist nicht immer leicht erkennbar. Und doch ist es wichtig, rechtzeitig zu reagieren, um Betroffene vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren. Sie erfahren in der Schulung mehr zur Definition von Mobbing, zur Gesetzeslage, zu Präventionsmöglichkeiten und zu Massnahmen auf persönlicher und betrieblicher Ebene im Umgang mit Mobbing.

Flyer anschauen

Anmeldung

Comments are closed.