0848 270 270

Job Coaching

Durch das Job Coaching soll die Leistungsfähigkeit psychisch Kranker nachhaltig und rasch wiederhergestellt werden. Das Job Coaching der Movis basiert auf dem erfolgreichen Konzept des Supported Employment. Bei diesem Modell heisst die Devise «first place, then train»

Inhalte des Job Coachings:

  • Assessment
  • Beratung und Unterstützung der Klientin oder des Klienten am Arbeitsplatz und in der Einzelberatung
  • Spezifische Beratung von Team und Vorgesetzten
  • Koordination mit Versicherungen und behandelnden Ärzten und Therapeuten
  • Überprüfung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsinhalte, evtl. deren Anpassungen
  • Stufenweise Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • Standortgespräche
  • Reporting

Tripartite Zusammenarbeit

Das Modell regelt die tripartite Zusammenarbeit von Unternehmen, Movis und kantonalen IV-Stellen. Ziel der Zusammenarbeit ist die rasche berufliche Integration von langzeitabsenten oder von Invalidität bedrohten Mitarbeitenden.

Ablauf eines Job Coachings:

  1. Screening im Absenzmanagement
  2. Anmeldung
  3. Erstgespräch/Situationsanalyse, im Rahmen der Mitarbeitendenberatung
  4. Antrag Job Coaching
  5. Kostengutsprache
  6. Beratung und Unterstützung
  7. Fallabschluss
  8. Evtl. Nachbetreuung, im Rahmen der Mitarbeitendenberatung