0848 270 270

Schulungen

Die Movis AG ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen, welches in den Bereichen Mitarbeitendenberatung, Case Management, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Job Coaching tätig ist. Durch die langjährige Arbeit in diesen Tätigkeitsfeldern ist ein grosses Fachwissen aufgebaut worden, welches für Organisationen und Unternehmen von hoher wirtschaftlicher und sozialer Bedeutung sein kann. Unser Wissen und unsere Erfahrung geben wir in speziell konzipierten Schulungen zu verschiedenen psychosozialen Themen weiter.

In interaktiven Schulungen werden Wissensinhalte vermittelt und Möglichkeiten für einen Theorie-Praxis-Transfer geboten. Die Teilnehmenden eignen sich spezifisches Fachwissen an und erweitern ihre Handlungskompetenzen.

Wissensinput

Zusätzlich zum Movis-Schulungsangebot bieten wir Ihnen Impulsreferate von 30-50 Minuten an  (Wissensinputs). Ihre Mitarbeitende werden so für spezielle Themen sensibilisiert und erhalten wichtige Informationen.

Movis Schulungsangebot

Durch unsere langjährige Arbeit mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden und Personalverantwortlichen aus verschiedensten Unternehmen ist bei der Movis ein grosses Fach- und Praxiswissen zu sozialen Themen im Arbeitsplatzkontext vorhanden. Unser Wissen und unsere Erfahrungen geben wir Ihnen gerne weiter!

Unsere Schulungen beinhalten jeweils einen theoretischen Teil, wo wir Fachwissen vermitteln, im Mittelpunkt steht jedoch immer der Transfer in die Praxis. So können Sie sich Fachwissen aneignen und Ihre Handlungskompetenzen für Ihre tägliche Arbeit erweitern.

Folgende Themen bieten wir an:

Umgang mit Stress

Stress ist in der heutigen Gesellschaft ein alltäglicher Begriff und ein ernst zu nehmendes Thema in der Arbeitswelt. Es ist deshalb wichtig zu wissen, was Stress ist, wie er entsteht und was für kurz- und langfristige Bewältigungsstrategien und Präventionsmöglichkeiten es gibt. Dies sowohl auf persönlicher, wie auch auf betrieblicher Ebene.
Ziel dieser Schulung ist, dass sich die Teilnehmenden auch aktiv mit ihrer persönlichen Situation auseinandersetzen und dadurch ihre Handlungskompetenzen erweitern. Für Vorgesetzte kann der Fokus der Schulung auf die Führungsrolle gelegt werden.

Dauer: halber oder ganzer Tag
Zielgruppe: Mitarbeitende und/oder Vorgesetzte

Vorbereitung auf die Pensionierung

Damit Ihre Mitarbeitenden die nachberufliche Lebensphase gelassen angehen können, lohnt es sich, rechtzeitig Vorbereitungen auf die Pensionierung zu treffen. Dazu gehört nicht nur die finanzielle Absicherung, die emotionale Vorbereitung ist ebenso wichtig.
In dieser Schulung erhalten die Teilnehmend die wichtigsten Informationen zu finanziellen Fragen. Ausserdem lernen sie sich mit den verschiedenen Aspekten der bevorstehenden Veränderung auseinanderzusetzen (z.B. Abschied von der Arbeitswelt, Gesundheit) und die verbleibenden Zeit im Unternehmen sinnvoll zu nutzen. Die Schulung ist auf Mitarbeitende ausgerichtet, die ca. zwei Jahre vor der Pensionierung stehen, oder für solche die eine Entscheidungshilfe zur Frühpensionierung benötigen.

Dauer: ein bis drei Tage
Zielgruppe: Mitarbeitende aller Hierarchiestufen

Umgang mit Absenzen (Absenzmanagement)

Absenzen sind für Unternehmen von hoher wirtschaftlicher und sozialer Bedeutung: zusätzliche Kosten, Produktivitätseinbussen, unzufriedene Mitarbeitende, durch die Ausfälle zusätzlich belastete Teams etc. sind die Folgen.
In dieser Schulung erfahren Sie, wie viel Absenzen in Ihrem Betrieb kosten und wie Sie die absenzbedingten Abläufe in Ihrem Unternehmen optimieren und dadurch Kosten senken können.

Dauer: halber bis vier Tage
Zielgruppe: Vorgesetzte und Personalverantwortliche

Absenzgespräche führen

Absenzgespräche führen ist eine Führungsaufgabe, die aus unserer Erfahrung vielen Vorgesetzten aus unterschiedlichen Gründen schwer fällt: Im Tagesgeschäft bleibt zu wenig Zeit, oft dringt man im Rahmen dieser Gespräche in die Privatsphäre des Mitarbeitenden ein und stösst auf „heikle“ Themen.
Diese Schulung unterstützt Sie dabei, Absenzgespräche zielgerichtet und sicher zu führen und dadurch eine vorbildliche und effiziente Mitarbeitendenbetreuung sicherzustellen. Sie erreichen dadurch auch, dass Sie schwerwiegende gesundheitliche Probleme Ihrer Mitarbeitenden frühzeitig erkennen und wichtige Schritte zur Entlastung aller Beteiligten (Mitarbeiter, Team, Führung) proaktiv in die Wege leiten können.

Dauer: halber bis ganzer Tag
Zielgruppe: Vorgesetzte

Schulung „Schutz der persönlichen Integrität“ für betriebliche Vertrauenspersonen

Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen haben nicht nur ein Interesse daran, dass Ihre Mitarbeitenden in einem guten Arbeitsklima ihren Aufgaben nachgehen können. Vielmehr tragen sie auch die Verantwortung dafür, dass ihre Würde gewahrt wird und sie vor Diskriminierung am Arbeitsplatz geschützt sind. Diese Verpflichtung ergibt sich aufgrund von Rechtserlassen des Obligationenrechtes, des Arbeits- und des Gleichstellungsgesetzes.
Die Schulung bereitet betriebliche Vertrauenspersonen darauf vor, Mitarbeitende, die von Mobbing, sexueller Belästigung, Diskriminierung oder Gewalt betroffen sind, vertraulich und kompetent zu beraten.

Dauer: halber bis ganzer Tag
Zielgruppe: betriebliche Vertrauenspersonen und Personalverantwortliche

Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich eine Offerte.
Alle Schulungen bieten wir auf Deutsch und Französisch an. Englisch auf Anfrage.